Blog

Berufstest kostenlos - Ein guter Anfang auf dem Weg zum Traumjob

Auf der Suche nach dem richtigen Beruf gibt es viele Hilfen die in Anspruch genommen werden können. Häufig wird dabei auch auf einen Berufstest kostenlos zurückgegriffen. Mit Hilfe von einem Berufstest kostenlos können eine Menge Details ermittelt werden die Aufschluss geben in welche Richtung der Beruf gehen sollte. 

Berufstest kostenlos - Nehmen Sie sich Zeit

Der von uns angebotene Berufstest kostenlos befasst sich nicht nur mit Ihren beruflichen Werten und Zielen, sondern auch mit Ihren Eigenschaften, Kompetenzen sowie vielen relevanten beruflichen Interessen. Die durch den Berufstest kostenlos ermittelten Daten werden daraufhin mit den Anforderungsprofilen von einigen Hundert hinterlegten Berufsfeldern und Studiengängen gegenübergestellt. Die dann vorliegenden Testergebnisse werden nun strukturiert ausgewertet. Ist dieser erst einmal ausgewertet lässt sich mehr über Ihre Stärken so wie Ihr Entwicklungspotential erfahren. Im Anschluss schauen wir, in welchem Verhältnis Ihre Ergebnisse zu den jeweiligen Berufsgruppen stehen. Um unseren Berufstest kostenlos zu bearbeiten benötigen Sie ca. 45 Minuten.

Sollten Sie für den Test nicht am Stück Zeit haben, so können Sie ihn gerne unterbrechen und zu einem anderen Zeitpunkt fortsetzen. Es ist von größter Wichtigkeit, dass Sie sich bei dem Berufstest kostenlos genug Zeit und vor allem Ruhe nehmen. Bei Stress und Eile kann das Testergebnis verfälscht werden, da Sie die Fragen und Aufgaben anders wahrnehmen. Mit einem Berufstest kostenlos ist jedoch noch nicht die ganze Arbeit getan. Um am Ende wirklich Ihren Traumjob zu finden ist ein komplettes Berufswahl Coaching von großem Nutzen. Hier werden Sie noch einmal ausführlich über Ihren Traumberuf informiert.

Wir bieten den Berufstest kostenlos und mehr

Um Ihnen bei der Berufswahl zu helfen, können wir Ihnen mehr bieten als nur den Berufstest kostenlos. Durch eine professionelle Berufsberatung, die auch Gespräche beinhaltet in denen wir uns ein Bild von Ihnen und Ihren Stärken und Wünschen machen, sind wir in der Lage einen Beruf zu finden der Ihnen gefallen wird. Wie nötig eine solche Berufsberatung für Abiturienten ist, spiegelt sich darin wieder das jeder fünfte Auszubildende seine Ausbildung abbricht. Auch die Tatsache, dass jeder fünfte Student die Hochschule ohne Abschluss verlässt, zeigt, dass in diesem Bereich Handlungsbedarf besteht. Zwar ist ein Berufstest kostenlos ein hilfreicher Ansatz, jedoch auch nicht mehr. Sollten Sie also von Anfang an den für Sie richtigen beruflichen Weg einschlagen wollen, so freuen wir uns Ihnen behilflich zu sein.

Berufswahl - Setzen Sie auf professionelle Hilfe

Die Berufswahl ist wohl eine der schwersten Entscheidungen die wir im Leben zu treffen haben. Immerhin entscheidet man scheinbar was man den Rest des Lebens tut, um Geld zu verdienen. Dass man diese Entscheidung in der wahrscheinlich härtesten Phase eines Heranwachsenden treffen muss, der Pubertät, macht das Ganze nicht unbedingt leichter. Damit einem 15-Jährigen also die Entscheidung ein wenig vereinfacht wird und er Hilfe bei der Berufswahl bekommt, bieten sich nicht nur Praktika an, sondern auch ein Besuch in einem Berufsinformationszentrum. Mit diesem üblichen Verfahren lassen sich nicht nur einige Berufe ausschließen, sondern ganze Berufszweige.

Durch die Ausgrenzung verschiedener Berufszweige fällt die Berufswahl schon ein Stück leichter. Der nächste logische Schritt wäre also eine Berufsberatung bei einem Berufsberater der Arbeitsagentur. Aufgrund der fehlenden Mittel wird dieser jedoch nicht die Zeit haben, sich genauer mit Ihren Stärken und Wünschen auseinander zu setzen. Da bei der Berufswahl jedoch genau dies ausschlaggebende Punkte sind, ist es ratsam sich an uns zu wenden.

Eine kompetente Beratung ist bei der Berufswahl von größter Wichtigkeit

Wenn Sie bei der Agentur für Arbeit sitzen und Vorschläge hören wollen, welchen Beruf Sie in Zukunft ausüben können, werden Ihnen dort nicht unbedingt Berufe vorgeschlagen, die zu Ihrer Persönlichkeit passen. Es werden Berufe genannt bei denen gerade ein Mangel besteht, welcher behoben werden muss. Mit Hilfe unseres kostenlosen Berufstests sowie ausführlichen Gesprächen die wir mit Ihnen führen, machen wir uns ein Bild von Ihren Fähigkeiten und Stärken. Sind uns diese bekannt, können wir bereits weitere Berufe bei der Berufswahl ausschließen. Wir beachten dabei aber natürlich auch Ihre Biografie, Motivationsfaktoren sowie Ihre persönlichen Werte. Dank unserer Möglichkeiten sind wir in der Lage Ihnen Berufe zu empfehlen, die zu Ihnen passen.

Es werden Ihnen keine Berufe vorgeschlagen, nur weil bei diesen gerade händeringend Mitarbeiter gesucht werden. Uns ist hinlänglich bewusst, dass die Berufswahl eine schwere Entscheidung ist, die sorgsam getroffen werden sollte. Da diese Entscheidung in einer ohnehin schwierigen Phase getroffen werden muss, geben wir uns größte Mühe und nehmen unsere Aufgabe sehr ernst. Mit Hilfe unseres Berufswahl Coaching werden wir die Quote der Jugendlichen, die Ihre Ausbildung oder Ihr Studium abbrechen, deutlich senken.

Gute Berufswahl dank umfangreicher Berufsberatung

Wie wichtig eine gute Beratung bei der Berufswahl ist, lässt sich kaum besser darstellen als mit der Tatsache, dass jeder fünfte Auszubildende seine Ausbildung abbricht. Des weiteren bricht jeder fünfte Student die Hochschule ab ohne einen Abschluss erlangt zu haben. Die mangelnde Berufsberatung für Abiturienten zeigt sich jedoch nicht nur an der Vielzahl von Abbrechern, sondern auch an der Tatsache, dass jeder sechste Student während seiner Studienzeit mindestens einmal das Studienfach wechselt. Aus diesem Grund ist eine Beratung bei der Berufswahl unabdinglich und kann dafür sorgen das der richtige Job schnellstmöglich gefunden wird.

Berufsberatung für Abiturienten - Schlagen Sie den richtigen Weg ein

Ist das Abitur erst einmal geschafft hat man beinahe alle Möglichkeiten seine berufliche Zukunft zu gestalten. Ob man sich dann für eine Ausbildung oder ein Studium entscheidet bleibt einem schlussendlich selbst überlassen. Doch genau diese Entscheidung kostet vielen Abiturienten eine Menge Nerven. Genau diese Vielzahl an Möglichkeiten sorgt dafür, dass Abiturienten sich nicht entscheiden können welchen Weg sie einschlagen wollen. Eine große Hilfe, die in diesem Fall in Anspruch genommen werden sollte, ist die Berufsberatung Abiturienten. Bei der Berufsberatung Abiturienten wird sich nur auf Ihre Person konzentriert. Es kommt uns ausschließlich darauf an welche Stärken und Wünsche Sie haben. Diese lassen sich unter anderem durch einen kostenlosen Berufstest feststellen. Damit wir den idealen Beruf oder Studiengang für Sie finden können, reicht ein einfacher Test natürlich nicht aus.

Berufsberatung für Abiturienten - Wir gehen auf Ihre Persönlichkeit ein

Zu der Berufsberatung Abiturienten gehört zwar auch ein kleiner Test vorab, dieser reicht jedoch natürlich nicht aus um einen Studiengang oder einen Beruf zu empfehlen. Zu einer umfangreichen und professionellen Berufsberatung gehört daher auch das direkte Gespräch mit dem Abiturienten. In diesem können wir uns ein genaueres Bild von Ihnen machen, welches Vorraussetzung für eine korrekte Einschätzung von Ihnen ist. Welche Auswirkungen eine fehlerhafte oder nicht erfolgte Berufsberatung Abiturienten haben kann, zeigt sich in verschiedenen Statistiken. So bricht zum Beispiel jeder fünfte Auszubildende seine Ausbildung ab. In vielen Fällen ist erst später klar geworden, dass dieses Berufsfeld nicht für den Auszubildenden geeignet war. Dies kommt jedoch nicht nur in der Ausbildung vor. Jeder fünfte Student verlässt die Hochschule ohne einen Abschluss bekommen zu haben, auch jeder sechste Student wechselt während seiner Studienzeit mindestens einmal das Studienfach. So zeigt diese Statistik, dass ein Berufswahl Coaching auch für Studenten von größter Wichtigkeit ist. Es erspart nämlich nicht nur jede Menge Zeit, wenn man direkt in den richtigen Beruf oder Studiengang startet, sondern auch eine Menge Nerven.

Berufsberatung für Abiturienten - Werden Sie in Ihrem Beruf glücklich

Welche Fehler bei der Berufswahl begangen werden können zeigt sich daran, dass lediglich rund 21 % der deutschen Arbeitnehmer behaupten können, dass sie ihren Job lieben. Mehr als die Hälfte der Deutschen dagegen, würden, wenn sie die Chance hätten, einen anderen Weg einschlagen. Um zu verhindern, dass auch Sie den falschen Weg einschlagen, geben wir bei der Berufsberatung Abiturienten unser Bestes, um den Job für Sie zu finden, von dem Sie sagen können, dass Sie ihn gerne machen. Sollten Sie Interesse an einer Berufsberatung Abiturienten haben, so sind wir selbstverständlich für Sie da und beraten Sie umfassend!

Berufswahl Coaching - Persönlich, zielstrebig, erfolgreich!

Einer der größten Schritte die wir im Leben machen müssen ist sicherlich das Erwachsenwerden. Ein wichtiger Teil des Erwachsenwerdens ist die Berufswahl. Bei dieser schweren Entscheidung legt man gegebenenfalls die Tätigkeit der nächsten Jahrzehnte fest. Damit eine solch wichtige Entscheidung nicht leichtfertig oder aufgrund falscher Gründe getroffen wird, bietet sich ein Berufswahl Coaching an. Bei unserem Berufswahl Coaching achten wir darauf nicht wahllos Berufe vorzuschlagen in der Hoffnung irgendwann das Richtige gefunden zu haben. Viel mehr interessiert uns die Persönlichkeit des Einzelnen und dessen Stärken und Wünsche. Nur dadurch, dass wir uns mit diesen Aspekten auseinandersetzen, können wir ein professionelles Berufswahl Coaching garantieren.

Berufswahl Coaching - Auf Ihre Persönlichkeit abgestimmt

Ob Ihnen ein Berufsinformationszentrum oder ein Praktika weiterhilft steht außer Frage. Bei beidem werden wichtige Erfahrungen gesammelt die bereits ein erstes Fazit zulassen. So lässt ein Praktikum zum Beispiel erkennen ob der Beruf überhaupt interessant ist oder nicht. In vielen Fällen lässt sich auch ein ganzer Berufszweig ausschließen, da bemerkt wird, dass z. B. körperlich anstrengende Arbeit nicht zu den eigenen Stärken und Interessen gehört. Durch Institutionen wie dem Berufsbildungszentrum lassen sich ohne große Schwierigkeiten Informationen über verschiedene Berufe zusammentragen. Durch die Informationen die zur Verfügung stehen, lässt sich in vielen Fällen bereits eine Richtung erkennen. Mit Hilfe unseres kostenlosen Berufstests sowie ausführlichen persönlichen Gesprächen legen wir die Grundlage für ein erfolgreiches Berufswahl Coaching. In diesem gehen wir explizit auf Ihre Stärken und Fähigkeiten ein, und beachten dabei selbstverständlich auch Ihre Interessen. Somit sind wir in der Lage Ihnen Berufe vorzuschlagen welche gut zu Ihnen passen.

Nicht glücklich im Beruf? Dann ab zum Berufswahl Coaching

Ein professionelles Berufswahl Coaching bietet sich natürlich nicht nur dann an, wenn Sie kurz davor stehen ins Berufsleben einzusteigen. Es ist natürlich auch von Vorteil wenn Sie ein Berufswahl Coaching in Anspruch nehmen während Sie bereits in einem Beruf tätig sind. Sind Sie in diesem nämlich alles andere als glücklich, bringt es wenig die Zeit weiterhin dort zu verbringen. Immerhin verbringen Sie einen Großteil Ihrer Lebenszeit am Arbeitsplatz, und sollte dieser Unbehagen auslösen, kann sich dies auf Ihr restliches Leben auswirken. Verschwenden Sie deshalb keine Zeit und nehmen Sie ein Berufswahl Coaching in Anspruch, damit Sie sich so schnell wie möglich in Ihrem Traumjob verwirklichen können. Aufgrund jahrelanger Erfahrung in dem Bereich der Berufsberatung, speziell der Berufsberatung für Abiturienten, finden wir sicherlich einen Weg, wie Sie die richtige Berufswahl treffen können.

Wie erkenne ich gute (Berufs-)Beratung?

Coaching Stühle

Auf der Suche nach einer guten Berufsberatung fällt die Entscheidung nicht immer leicht. Woher kann wissen, dass die Beratung gut und ihr Geld wert ist? Die Deutsche Gesellschaft für Beratung (DGfB) hat deshalb einen Leitfaden herausgegeben, anhand derer sich vor und während der Beratung deren Qualität überprüfen lässt. 

professionell beraten

Beratung hilft bei Problemen des menschlichen Zusammenlebens und -arbeitens und dient der menschlichen Entwicklung. Sie erstreckt sich über einen weiten Bereich unterschiedlicher Tätigkeitsfelder von der psychologischen Beratung von Einzelnen oder Familien bis hin zur Beratung von Organisationen. Ebenso vielfältig sind die theoretischen und methodischen Ansätze von Beratung in den jeweiligen Beratungsfeldern.

Beratung, Counseling oder Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen erfordern eine hohe persönliche und professionelle Kompetenz. Die Bezeichnungen „Psychologischer Berater“, „Berater“, „Lebensberater“, „Counselor“ oder „Coach“ sind jedoch keine geschützten Berufsbezeichnungen. Woran können Ratsuchende dennoch erkennen, ob eine Beraterin / ein Berater tatsächlich

  • über die erforderlichen Kompetenzen verfügt und
  • für sie hilfreich sein kann?

Gute Beratung orientiert sich an ethischen Grundsätzen und erfolgt auf Basis fachlicher Standards.

ethische Grundsätze

Beratung ist bestimmt von Achtung und Wertschätzung. Beratung unterstützt Menschen dabei, Antworten auf ihre Fragen zu finden, für Konflikte und Probleme die eigenen Lösungen zu entwickeln oder auch die Fähigkeit zu erlernen, mit Schwierigkeiten zu leben.

Beratung erfolgt auf der Basis einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Ratsuchende werden entsprechend fachlicher Standards und ohne Voreingenommenheiten oder Vorurteile dabei unterstützt, ihren eigenen Weg zu gehen.

Beratung steht Ratsuchenden unabhängig von ihrer weltanschaulichen, politischen oder religiösen Überzeugung, ihrem Alter und Geschlecht, ihrer sexuellen Identität oder ihrem kulturellem Hintergrund offen.

Beratung erfolgt im Respekt vor der Eigenverantwortlichkeit der Ratsuchenden. Sie ist zugleich dem Wohl der Ratsuchenden als auch dem Wohl anderer Menschen im sozialen Kontext verpflichtet. Das bezieht auch diejenigen mit ein, die ihre Interessen noch nicht oder nicht mehr selbst zu verstehen geben können.

Beratung basiert auf Vertraulichkeit und unterliegt der Schweigepflicht.

Beratung schließt private Kontakte zwischen Ratsuchenden und Berater bzw. Beraterin aus.

fachliche Standards

Professionelle Beraterinnen und Berater sind zu erkennen an:

  • Einer Mitgliedschaft in einem Verband, der der DGfB angeschlossen ist
  • Einer qualifizierten Weiterbildung gemäß den Standards dieser Verbände auf der Grundlage eines abgeschlossenen einschlägigen Hochschulstudiums
  • Regelmäßiger Fortbildung und Teilnahme an Maßnahmen der Qualitätssicherung (z. B. Supervision)
  • Der Bereitschaft, an andere Fachleute zu überweisen

Zur Bearbeitung der meisten Beratungsanliegen sind in der Regel mehrere Gespräche erforderlich. Am Anfang der Beratung werden insbesondere folgende Themen behandelt und in einem Beratungs-Kontrakt vereinbart:

  • Abklärung des Beratungsanliegens und der Ziele der Beratung
  • Information über die einzusetzenden Methoden, Verfahren, Materialien
  • Absprachen über den Abschluss der Beratung
  • Aufklärung über die Schweigepflicht
  • Vereinbarung über Kosten und Nebenleistungen
  • Möglichkeiten vom Vertrag zurückzutreten
  • Informationen über Möglichkeiten des Beschwerdemanagements

Woran erkenne ich gute Beratung?

  • Habe ich den Eindruck, dass der Berater / die Beraterin mich und mein Anliegen versteht?
  • Bekomme ich neue Denk- und Handlungsanstöße?
  • Gewinne ich durch die Beratung einen besseren Einblick in meine Situation?
  • Machen mir die Erfahrungen in der Beratung Mut?
  • Hilft mir die Beratung dabei, auftretende Schwierigkeiten besser zu bewältigen?
  • Erhalte ich genügend Zeit und Raum, um meinen eigenen Weg zu finden und seine Konsequenzen zu bedenken?

 

 

Wo dvb draufsteht, muss echte Berufsberatung drin sein

Beraterverband signalisiert Qualität von Berufsberatung. Wer das Logo des dvb verwendet, muss gut und neutral beraten. 

„Immer mehr Menschen suchen eine gute Beratung für Bildung und Beruf, und immer mehr Berater engagieren sich im dvb.“ Das sagt Birgit Lohmann, die Vor- sitzende des Deutschen Verbands für Bildungs- und Berufsberatung. Der dvb ist der deutsche Fachverband für berufliche Beratung, in dem sich seit mehr als fünfzig Jahren engagierte Beraterinnen und Berater für qualitativ hochwertige Beratung engagieren.

Welchen Bildungsweg soll ich wählen? Was tut sich bei den Berufen und am Arbeitsmarkt? Immer mehr Menschen stellen sich mehr als einmal in ihrem Leben solche Fragen und stehen vor wichtigen beruflichen Entscheidungen. „Und weil es immer mehr unterschiedliche Wege und Angebote gibt, brauchen diese Menschen eine gute und eine neutrale Beratung“, so Lohmann. Weil der Begriff „Beratung“ mitunter auch als Mogelpackung benutzt werde, sei es wichtig, dass sie erkennen können, wer wirklich nur ihre Interessen im Sinn hat bei der Beratung. „Inzwischen wissen die meisten Menschen, dass der Begriff Beratung – zum Beispiel bei Banken – häufig für Verkaufsgespräche missbraucht wird. Da geht es dann weniger um die Interessen der Ratsuchenden und mehr um die Interessen der Bank.“ Jetzt, da Nachwuchs knapp wird und auch bei den älteren Jahrgängen erfahrene Fachkräfte fehlen, kommen auch bei der Bildungs- und Berufsberatung starke Interessen ins Spiel. So könne Berufsberatung angeboten werden, aber Nachwuchsgewinnung für bestimmte Berufe, bestimmte Branchen oder einzelne Unternehmen dahinterstehen. Und da geht es dann gerade nicht darum, alle Alternativen zu besprechen, sondern nur um die Angebote der Geldgeber.

Fachverband für Bildungs- und BerufsberatungWeil aber der Bedarf an Bildungs- und Berufsberatung wächst, gibt es immer mehr freiberuflich arbeitende Beraterinnen und Berater. Und die Engagiertesten organisieren sich häufig im dvb. „Früher waren fast all unsere Mitglieder bei der Bundesagentur für Arbeit beschäftigt, inzwischen haben wir schon rund zwanzig Prozent Freiberufler in unseren Reihen“, erklärt Lohmann und kann die Freude darüber nicht verbergen, dass ihr Verband nicht wie andere an Mitglieder- schwund leidet.

Gerade selbstständige Beraterinnen und Berater wollen ihren Ratsuchenden aber auch signalisieren, dass sie für Beratungsqualität stehen und möchten deshalb gerne auch mit dem dvb-Logo für sich werben. Die reine Mitgliedschaft reicht dafür aber nicht aus. Wer das Logo verwenden möchte, muss in einer eigenen Erklärung versichern, dass er die seit langem bewährten Qualitätsstandards des dvb einhält und dass er nicht im wirtschaftlichen Interesse Dritter tätig wird. „Uns geht es um die Ratsuchenden und ihre Ziele, um niemanden sonst!“, so Lohmann. 

Der Deutsche Verband für Bildungs- und Berufsberatung (dvb) e.V. ist ein ehrenamtlich arbeitender Zusammenschluss von BeraterInnen verschiedener Träger, Wissenschaftlern und Organisationen, deren Tätigkeitsfeld die Beratung zu Berufs-, Karriere- und Bildungsfragen umfasst. Ziel des dvb ist es, zur Professionalisierung und Qualitätsentwicklung beruflicher Beratungsangebote beizutragen. Hierzu führt er den Dialog mit Vertretern relevanter Politik- und Verwaltungsbereiche (Politische Parteien, BMAS, BMBF) sowie Interessengruppen (Gewerkschaften, Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände) und fördert die Fachlichkeit und Vernetzung der Mitglieder. Der dvb ist Mitglied in verschiedenen Dachorganisationen für Beratung (Internationale Vereinigung für Schul- und Berufsberatung IAEVG/AIOSP, Deutsche Gesellschaft für Beratung DGfB, Nationales Forum für Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung nfb). 

Die amrichtigenplatz GbR ist seit geraumer Zeit Mitglied beim Fachverband für Bildungs- und Berufsberatung. Wir stehen für die Werte und die Qualitätsstandards des dvb und garantieren eine Beratung, die sich allein nach dem Interesse des Ratsuchenden richtet. 

 

Unser neuer Berufsberater für Nordrhein-Westfalen

Rene PenkeUm der wachsenden überregionalen Nachfrage der Berufsberatung von amrichtigenplatz gerecht zu werden, sind wir stets auf der Suche nach empathischen, gut ausgebildeten Beratern. Darum freut es uns besonders, heute unsern neuen Mitarbeiter René Penke vorzustellen. Herr Penke überzeugt durch sein überaus breites Spektrum an Methoden des Coachings und der Kompetenzfeststellung, auf die er bei Bedarf in der Beratung zurückgreifen kann.

Erstklassige Berufsberatung für NRW

Nach seinem Studium der Politischen Wissenschaften, Soziologie & Psychologie absolvierte Herr Penke nebenher viele Weiterbildungen, die Ihn zum erstklassigen Berufsberater qualifizieren. Besonders zu nennen ist dabei die Zertifizierung zum Berufsberater U25 (IfBC)​, die Zertifizierung zum Bildungsberater (RQZ NRW) und die Akkreditierung zum Berater zur beruflichen Entwicklung (MAIS NRW). Wie sind stolz, ihn bei uns zu haben!

 

Kostenlose Berufstests für Schüler und Berufserfahrene

Muster-AuswertungErfolg im Beruf und Freude am Beruf hängen wesentlich von folgenden Merkmalen ab: Einem starken Interesse an den Inhalten der Tätigkeit, sowie die eigenen Fähigkeiten und Stärken sollten mit den Anforderungen des Berufs übereinstimmen. Darüber hinaus hängt langfristiger Berufserfolg von den eigenen Werten und beruflichen Zielen ab. Als Vorbereitung für meine Potentialanalysen und Berufscoachings nutze ich u.a. computergestützte Testverfahren des Gepedu-Instituts. Diese Tests hinterfragen umfassend die Merkmale in den einzelnen Bereichen und geben oft schon eine Richtung vor. 

Einen solchen Berufstest können Sie jetzt absolut unverbindlich und anonym durchführen. Sie erhalten kostenlos eine Auswertung mit Ihren Top-Eigenschaften & Kompetenzen, beruflichen Interessen, Zielen und Entwicklungspotentialen.

Es wird unterschieden zwischen einem Berufstest für Schüler und einem Berufstest für Berufserfahrene. Ersteres ist eine Berufsorientierung für Schüler und Berufseinsteiger und unterstützt bei der Wahl eines passenden Ausbildungsberufs oder des richtigen Studiengangs. Dagegen ist der Berufstest für Berufserfahrene für Personen entwickelt, die schon Erfahrungen gesammelt haben und z.B. sich neu orientieren möchten.

zu den kostenlosen Berufstests

Die Ergebnisse können, wenn Sie das wünschen, auch Grundlage eines persönlichen Coachings sein. Ob eher eine themenbezogene Beratung oder ein komplette Berufscoaching, entscheiden Sie selbst.

 

 

Berufung und Lebensvision

 
Tobias Faix hat unlängst sein neues Buch mit dem Titel „Logbuch Berufung“ vorgestellt und bloggt nun regelmäßig zum Thema. Ich muss zugeben, dass mich auch mehrere Bücher mit dem Thema Berufung geprägt haben, als ich meine Seminare zur Lebensvision ausarbeitete. Was aber ist unter Berufung zu verstehen?

Das Lateinische Wort „vocatio“ bedeutet, in eine besondere Aufgabe berufen zu werden. Das kann in kirchlicher Bedeutung von Gott sein oder auch in politscher Bedeutung (wie auch heute noch der Bundespräsident berufen wird). Heute spricht man bei Berufung aber eher von einer „inneren Stimme“. Diese Berufung kann manchmal zum Beruf sein, manchmal auch nicht. Aber sie ist eine Aufgabe, ein Auftrag, mitunter auch eine Lebensaufgabe. Auf jeden Fall ist es etwas, dass die Person mit besonderer Leidenschaft verfolgt und in seiner Art und Weise auch gut kann. Berufungen sind so unterschiedlich wie die Menschen unterschiedlich sind.

Gerade wenn es eine innere Stimme ist, fragt sich, wer bzw. was in uns spricht und vor allem wie. Denn selbst wenn man an Gott glaubt, wird er in den seltensten Fällen hörbar seine Stimme erheben um jemanden zu berufen. Außerdem biete ich meine Berufsberatung und Seminare ja auch nicht nur brav gläubigen Klosterschülern an. :-)

Hinhören heißt dann zu wissen bzw. herauszufinden was man gut kann. Denn nur was man kann, macht auf Dauer auch Spaß. Da Leidenschaften sich daraus entwickeln, was dem jeweiligen Menschen wichtig ist, lege ich darauf in meinen Seminaren und Coachings einen besonderen Wert. Sehr wichtig ist aber auch die Geschichte jedes Menschen mit seinen Erfahrungen und Prägungen. Ich selbst würde heute vermutlich nicht im Bereich Berufsfindung arbeiten, wenn ich als Teenager einen zu mir passenden Beruf gewählt hätte. Doch so entwickelte sich über Jahre in mir immer mehr die Leidenschaft, mich dafür einzusetzen, dass die Menschen mit ihrer Arbeit glücklich und motiviert sind.

Warum ich mich für den Begriff „Lebensvision“ entschieden habe? Ich mag die Aktivität, die der Begriff impliziert. Ich höre auf die innere Stimme, erforsche meine meine Geschichte, Neigungen und Werte. Aber ich entscheide. Selbst wenn ein anderer (und sei es Gott) mich in eine besondere Aufgabe ruft, muss ich mich dafür entscheiden und seine Vision zu meiner Vision machen.

Ich mag den Begriff „Lebensvision“ auch, weil er deutlich macht, dass es um mehr als Beruf und Geldverdienen geht. Es geht um Leben. Es empfiehlt sich immer, auch für andere Lebensbereiche als den beruflichen, Ziele zu stecken.
Die wenigsten meiner Klienten würden wohl von einer Berufung sprechen. Aber vielleicht, dass es jetzt „einfach passt“ oder dass sie sich „das Richtige getraut“ haben. 

 

Special Effects

Special Effects
Am Wochenende habe ich von einem Freund diese witzige Entschuldigungskarte bekommen. Ich finde den Gedanken cool, seine Fehler nicht einfach nur negativ zu sehen, sondern eben auch positiv. Jeder Charakterzug kann sowohl negative als auch positive Auswirkungen haben. Oft hat er sogar beides. Z.B. sind sehr flexible Menschen oft etwas schlecht organisiert. Das Tolle ist hier, dass wenn man mit Hilfsmitteln an seinen Schwächen arbeitet, werden die Stärken deshalb nicht kleiner!
Bei anderen Dingen (Tugenden) ist es wichtig, das richtige Maß zu finden, es gibt immer ein zuviel oder zuwenig. Beispiele sind hier Geiz - Freigiebigkeit - Verschwendung, oder Abhängigkeit - Selbstdisziplin - Zwanghaftigkeit.
Wichtig um an seinen Special Effects zu arbeiten ist eine gute Selbstreflexion und eine mehr oder weniger regelmäßige Reflexion von außen. Ob das dann ein Coaching, Supervision oder ehrliches Feedback von Freunden ist, ist dann zweitrangig.

 

Seiten

Blog abonnieren